Zum Testbetrieb hat uns Holger in seinen neu errichteten 3D-Bogenparcours „Am Alten Schloss“ in Kleinwallstadt eingeladen (Link zur Homepage des 3D-Parcours). 

  1. Es war ein „affengeiler“ Tag bei Holger auf dem Parcours „Am Alten Schloss“ mit 30 Stationen und einigen „Spezialschüssen“ von besonders herausfordernden Pflöcken.
    Wir sind um 10 Uhr gestartet und hatten bis 16 Uhr volle Aktion und Freude – einfach ein besonders schönes Bogenerlebnis.

Es ist ein perfekter Parcours „vor der Haustüre“ in einer traumhaften Umgebung rund um das „Alte Schloss“.
Holger hat die Ziele mit Liebe zum Detail platziert und bei jeder Station die perfekte Abschussposition gesucht.
So hat jede Station sowohl für den Anfänger als auch den langjährigen Bogenschützen ihre eigenen Herausforderungen und Fun-Faktoren!
Auch muss keiner Bedenken wegen seiner Pfeile haben, da jedes Ziel einen natürlichen Backstop hat.
Die Wege zwischen den Stationen sind gut begehbar und ausgeschildert.

Fazit:

Jeder der heute nicht dabei war, hat definitiv etwas verpasst und sollte baldmöglichst den Besuch nachholen.

Wir werden auf jeden Fall wieder kommen! 

 

Die Bilder sind wie immer in der Galerie gespeichert.