Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Herzlich Willkommen in der Abteilung Blasrohr!



Aufbau und Funktion:
Blasrohre werden von vielen Menschen weltweit als  Sportgeräte benutzt. Materialien für moderne Blasrohre sind z. B.  Stahl-, Aluminium- und Kohlefaserrohre. Die Länge dieser Rohre kann bis  zu zwei Meter betragen und der Querschnitt bis maximal 16 mm, wobei vor  allem die Länge variieren und den eigenen Bedürfnissen angepasst werden  kann. Beim Durchmesser scheinen 16 mm das Optimum und gleichzeitig das  Maximum darzustellen. Jedoch darf ein offizielles Turnierblasrohr in den meisten Ländern nicht  über 1,21 m lang sein, für diese Länge ist ein Innendurchmesser von  10 mm aufgrund des dadurch geringeren Pfeilgewichtes besser geeignet. Im Allgemeinen gilt für  10 mm Innendurchmesser 1,20 m Länge, für 12 mm–14 mm Innendurchmesser ca. 1,40 m–1,60 m Länge und für 16 mm Innendurchmesser bis zu 2,20 m Länge als optimal. Die Wahl des geeigneten Kalibers sowie der geeigneten Rohrlänge hängt  vom Schützen sowie den verwendeten Pfeilen ab. Blasrohrschießen in  Turnierdauer kann durchaus anstrengend sein, so dass oft ein etwas  kleineres und damit leichteres Blasrohr bevorzugt wird.
 



Ansprechpartner:
Annerose Heynen

Tel: 06022 26 42 410  (ab 18:00)
annerose.heynen@t-online.de
Unsere Trainingszeiten entsprechen abgesehen von Samstags denen der Bogenschützen
Trainingszeit Samstag:                       Von 15:00 bis 16:00




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü